07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Schuhe - Symbolbild. Foto: unsplah/Hermes Rivera

1.000 Paar Schuhe bei Einbruch gestohlen

10. Januar 2020 von Gschwätz Allgemein 0 Kommentare

Schuhe im Wert von rund 85.000 Euro stahlen Einbrecher in der Nacht auf Freitag aus einem Sportgeschäft in Tauberbischofsheim. Die Täter hatten in der Zeit zwischen 23 Uhr am Donnerstag, den 09. Januar 2020 und 8.30 Uhr am Freitagmorgen, den 10. Januar 2020, die Haupteingangstüre des Ladens in der Hauptstraße aufgebrochen. Im Inneren nahmen die Täter fast 1.000 Paar hochwertige Sport- und Wanderschuhe aus den Regalen und trugen diese auch wieder über den Haupteingang aus dem Gebäude. Zusätzlich entwendeten die Täter etwas Bargeld und ein Gerät mit denen die Sicherheitsmarken an den Schuhen entfernt werden können. Da so viele Schuhe doch einigen Platz benötigen, geht die Polizei davon aus, dass die Täter mit einem größeren Fahrzeug zum Tatort gekommen sind. In der gleichen Nacht wurden in der oberen Fußgängerzone auch noch Kennzeichen von Fahrzeugen entwendet. Da ein Zusammenhang zu dem Einbruch bestehen könnte werden auch hierzu Zeugen gesucht. Personen die zur angegebenen Zeit in der Fußgängerzone verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten diese unter der Telefonnummer 09341 810 dem Polizeirevier in Tauberbischofsheim mitzuteilen.

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn

Aktuelle Beiträge