07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

Süßes Geheimnis auf dem Weihnachtsmarkt in Künzelsau

Zum zweiten Mal präsentiert sich der Weihnachtsmarkt in Künzelsau unter dem Namen „Advent am Schloss“ direkt am markanten roten Schloss der Stadt. Leuchtend, warm, romantisch, kuschelig und sehr gut besucht. Und es gab kreative Stände. Susanne Strang aus Kreßberg (Gemeinde Schwäbisch Hall) verkaufte selbst gemachte herzförmige Nackenkissen aus recycelten Materialien. Gundula Eppinger aus Öhringen bewarb am Stand des Country und Western Clubs Kupferzell einen neuen Glühwein namens „Geheimnisvolles Rosarot“ – mit Himbeeren im Glas.

Susanne Strang aus Kreßberg verkaufte selbst gemacht herzförmige Nackenkissen – aus recycelten Materialien. Foto: GSCHWÄTZ

Neues Glühweingeheimnis, erfunden von Frauen – unter anderem Gundula Eppinger (Mitte) – aus Öhringen. Foto: GSCHWÄTZ

 

Bezaubernd in Szene gesetzt: Das rote Schloss in Künzelsau beim Künzelsauer Weihnachtsmarkt 2019. Foto: GSCHWÄTZ

Im Schlosshof und drumherum spielte sich alles ab. Foto: GSCHWÄTZ

Auch der Lions Club war beim Advent am Schloss mit einem Stand vertreten. Foto: GSCHWÄTZ

Santa Claus mit seinem Engelchen machte Werbung für Christmas rides for kids. GSCHWÄTZ unterstützt die Aktion. Foto: GSCHWÄTZ

Der Kassierer beim Stand des Country und Western Clubs Kupferzell hatte viel zu tun. Foto: GSCHWÄTZ



 

Aktuelle Beiträge