07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Unfall - Symbolbild. Foto: Adobe Stock

Hohebuch: Fahrzeug überschlägt sich und landet im Acker

6. Dezember 2019 von Gschwätz Allgemein, Hohenlohe 0 Kommentare

Auf glatter Strecke kam ein 19-Jähriger am Mittwochmorgen, den 04. Dezember 2019 mit seinem Peugot von der Fahrbahn ab. Der junge Mann war gegen 7.45 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Mangoldsall und Hohebuch unterwegs, als er in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen eine Böschung. Durch den Aufprall überschlug sich der Wagen, durchbrach ein Gebüsch und kam schließlich in einem Rapsfeld zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Für sein Fahrzeug kam indes jede Hilfe zu spät – es entstand ein Totalschaden.

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn

Markiert in HohebuchPolizeiUnfall