07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Polizei Symbolbild. Foto: GSCHWÄTZ/Archiv

B19/Dörzbach: Es krachte beim Abbiegen

Knapp 9.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines missglückten Abbiegevorgangs am Mittwochnachmittag, den 04. Dezember 2019 in Dörzbach. Ein Audi Fahrer kam gegen 16.30 Uhr aus Richtung Ailringen und wollte nach links auf die B19 abbiegen. Einen PKW, der auf der Bundesstraße unterwegs war, ließ der 35-Jährige noch in Richtung Ailringen abbiegen, den darauf folgenden Ford Focus eines 36-Jährigen, der weiter geradeaus fuhr, übersah der Mann dann aber wohl. Es kam im Bereich der Einmündung zur Kollision, bei der beide Fahrzeuge schwer beschädigt wurden.

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn

Markiert in B19PolizeiUnfall