07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Polizei. Foto: GSCHWÄTZ

LKW streift Haus in Künzelsau

Ein schwer beschädigter Kellereingang und etwa 10.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalls in Künzelsau. Am Donnerstagmorgen, den 14. November 2019, entdeckte der Besitzer eines unbewohnten Gebäudes in der Neufelser Straße, dass sein Haus in Mitleidenschaft gezogen wurde. In der Zeit zwischen Dienstagfrüh und der Entdeckung des Schadens am Donnerstag, hat offenbar ein bislang unbekannter LKW die Straße von Künzelsau kommend befahren und ist dabei etwas zu weit nach rechts abgekommen. Dabei wurde die Ecke des leerstehenden Hauses gestreift und das Mauerwerk eingedrückt, wodurch insbesondere der Kellereingang heftige Blessuren davon trug. Aufgrund mehrerer gefundener Lackspuren geht die Polizei davon aus, dass es sich um ein rotes Fahrzeug gehandelt haben muss. Zeugen, die zu besagter Zeit verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, werden gebeten sich beim Polizeirevier Künzelsau, Telefon 07940 9400, zu melden.

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn

 

 

Markiert in HausLKW. PolizeiSchaden
Aktuelle Beiträge