07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

Kupferzell: Mord im Ziehl-Abegg-Restaurant DeSi

Essen, Trinken und zwischendrin einen Mordfall lösen. Zumindest einen Fiktiven. Damit waren zwei Dutzend Gäste im Ziehl-Abegg-Turmrestaurant DeSi im Gewerbegebiet – das sich Künzelsau mit Kupferzell und Waldenburg teilt – am vergangenen Samstag, den 9. November 2019, beschäftigt. Das Zauberwort heißt: Kriminal-Dinner.

Zwischen Kürbiscremesuppe, gefülltem Schweinebraten nebst Vanillecreme samt Beerenragout entstand ein interaktives Theaterstück zwischen Schauspielern und Gästen, die zu Akteuren und Handlungsträgern in der Kriminalgeschichte werden. Ein Ziel vor Augen: Den very britischen Mordfall zu lösen und den Täter zu überführen.

GSCHWÄTZ-Videoreporter Dr. Felix Kribus hat den Abend mit der Kamera begleitet und ein Stimmungsbild montiert.

Wer ist der Mörder? Foto: GSCHWÄTZ

Die Gäste auf der Suche nach des Rätsels Lösung. Foto: GSCHWÄTZ

Mit welchem Gegenstand wurde das Opfer ermordet? Foto: GSCHWÄTZ

 

Aktuelle Beiträge