07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Vor der Pflanze macht die Zerstörungswut des Unbekannten keinen Halt. Foto: privat

Unfug auf dem Schulgelände der Niedernhaller Grundschule

Auf dem Hof der Grundschule in Niedernhall trieben Unbekannte zwischen Montagabend, den 21. Oktober 2019, 17 Uhr, und Dienstagfrüh, den 22. Oktober 2019, 06.30 Uhr, Unfug (wir berichteten). „Es entstand kein Schaden, jedoch lässt sich in letzter Zeit vermehrt solcher Unfug auf dem Schulhof feststellen. Es werden gefüllte Wodkaflaschen vor dem Eingang zu den Erstklässlern abgestellt“, hieß es in der Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn. Ebenso finden die Lehrkräfte immer wieder herumliegende Feuerzeuge und teilgefüllte Zigarettenschachteln. Verdächtige Personen konnten bisher nicht durch Polizei, Lehrkräften oder Reinigungspersonal festgestellt werden.

Vor der Pflanze macht die Zerstörungswut des Unbekannten keinen Halt. Foto: privat

Der Hof wurde verwüstet. Foto: privat

Der Mülleimer wurde verbogen. Foto: privat

Durch das Randalieren beschädigten die Unbekannten auch die Hauswand der Grundschule. Foto: privat

Zum Teil zerbrochene Bierflaschen wurden an der Grundschule zurück gelassen. Foto. privat

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Beiträge