07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Fahrrad - Symbolbild. Foto: unsplash/Alejandro Lopez

Mit 2,5 Promille auf dem Fahrrad

Vier Fahrradfahrer, im Alter von 20, 21 und 24 Jahren waren am Montag, den 21 Oktober 2019, um circa 00.30 Uhr auf dem Gehweg parallel zur Würzburger Straße in Künzelsau unterwegs. Einer Polizeistreife fiel die Gruppe auf, da die Fahrräder nicht ausreichend beleuchtet waren. Die Streife entschied sich dazu die vier zu kontrollieren. In diesem Moment stürzte der 21-Jährige von seinem Rad auf die Straße. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch bei der Gruppe fest. Die Polizisten führten mit den Zweiradfahrern freiwillige Alkotests durch. Die Beamten staunten nicht schlecht nachdem der Spitzenreiter knapp 2,5 Promille und ein 20-Jähriger circa 1,6 Promille hatte. Ein weiterer 20-Jähriger und der 24-Jährige hatten beide knapp 0,6 Promille. Die beiden Erstgenannten mussten die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Mit einer Anzeige müssen beide nun rechnen.

 

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn

Markiert in FahrradPolizei
Aktuelle Beiträge