07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Wald. Foto: unsplash/Sebastian Unrau

Und der Zuschlag für das Künzelsauer Bürgerbudget geht an …

Die Stühle in den Zuhörer-Reihen im großen Sitzungssaal im Künzelsauer Rathaus waren voll besetzt, als Bürgermeister Stefan Neumann die Sitzung des Gemeinderates am Dienstag, den 08. Oktober 2019 eröffnete. Unter anderem die Mittelvergabe im Rahmen des Künzelsauer Bürgerbudgets.

Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, folgende Projekte mit dem Künzelsauer Bürgerbudget 2019/2020 zu fördern:

  • „KLEBWEG“ am Kocher, 309 Stimmen, 19.000 Euro
  • Natur-Erlebnis-Pfad für kleine und große Entdecker, 208 Stimmen, 5.000 Euro
  • Mehrgenerationenspielplatz Alte Schule Gaisbach, 180 Stimmen, 5.000 Euro
  • Sanierung des Jugendraums Nitzenhausen, 179 Stimmen, 16.000 Euro
  • Treff für Jung und Alt in Belsenberg, 110 Stimmen, 5.000 Euro (Antragssumme 15.000 Euro)

Insgesamt werden 50.000 Euro für Bürgerprojekte ausgeschüttet.

 

Quelle: Pressemitteilung der Stadtverwaltung Künzelsau

 

 

Markiert in Bürgerbudget
Aktuelle Beiträge