07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Wo das Auge hinsieht - Bücher. Foto: GSCHWÄTZ

Von veganen bis duftenden Büchern – Buchmesse Frankfurt

18. Oktober 2019 von Gschwätz Allgemein 0 Kommentare

Vegane Bücher, Bücher die duften, die neuesten Veröffentlichungen und vieles mehr kann man auf der diesjährige Buchmesse in Frankfurt am Main vom 16. bis 20. Oktober 2019 in Augenschein nehmen.

GSCHWÄTZ-Redakteurin Nadja Fischer war am ersten Tag der Buchmesse vor Ort und hat sich einmal umgeschaut was dieses Jahr die Highlights sind.

Die Hallen sind gefüllt mit Buchverlagen, Illustratoren, Hallen mit fremdsprachigen Büchern, Manga, Comic, Fachbücher und und und.

Hier geht es zur Fotostrecke:

Pipi Langstrumpfs Geschichte wird nächstes Jahr 75 Jahre alt. Foto: GSCHWÄTZ

Das Projekt „Meine ersten 80.000 Wörter“. Foto: GSCHWÄTZ

Comics aber auch Mangas finden auf der Buchmesse ihren Platz. Foto: GSCHWÄTZ

Die Seiten der Duftbücher riechen dem Thema entsprechend nach Kräutern oder Blüten. Foto: GSCHWÄTZ

Ganze Bücher aus Graspapier. Foto: GSCHWÄTZ

Lesen statt Liken – ein Appell an die Jugendlichen mehr zeit mit dem Lesen zu verbringen. Foto: GSCHWÄTZ

Illustratoren präsentieren ihre Künste. Foto: GSCHWÄTZ

Reclam hat eine seine „100 Seiten“-Reihe erweitert. Foto: GSCHWÄTZ

Wo das Auge hinsieht – Bücher. Foto: GSCHWÄTZ

Alles rund ums Buch. Hier -Buchstützen. Foto: GSCHWÄTZ

DC Comic wirbt mit ‚Birds of Prey‘. Foto: GSCHWÄTZ

Aber nicht nur Bücher sind zu finden. Foto: GSCHWÄTZ

Markiert in BuchmesseFrankfurt