07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Tag des offenen Dankmals. Foto: Denkmalschutz

Vom Bauern- zum Industriedorf

7. September 2019 von Gschwätz Allgemein, Hohenlohe 0 Kommentare

Am Sonntag, den 08. September ist es wieder soweit: Tausende Denkmale öffnen deutschlandweit ihre Türen und laden ein, sonst Verschlossenes oder Unbekanntes neu zu entdecken. Rund 8.000 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätte sind Teil von Deutschlands größter Kulturveranstaltung. Auch Ernsbach ist dabei.

Treffpunkt ist der Vorplatz Pachthofscheuer – Alte Fabrik in Ernsbach. Von 10 bis  12 Uhr startet Ute Schuster die erste Führung mit einem Rundgang durch Ernsbach. Ab 10 Uhr sorgt Catering Rebenhof Fröscher  für die Verpflegung und um 11 Uhr öffnet das Heimatmuseum in der Pachthofscheuer in der sich Gerhard Christ um die Besucher kümmert. Ab 13 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen von der Trommelgruppe des Landfrauenvereins in Sindringen. Um 14 Uhr startet der zweite Rundgang mit Ute Schuster.

Wie kam es dazu, dass sich Ernsbach im 17. Jahrhundert zu einem Industriedorf entwickelte? Wie kam es, dass die im dreißigjährigen Krieg zerstörte Mühle zu neuem Leben erweckt wurde?Wurden in Ernsbach etwa Bodenschätze – wie Erz entdeckt? Aus welchem Grund siedelten sich Juden in Ernsbach an und prägten 250 Jahre lang, dass dörfische Leben mit ihrer Kultur? Wie kam es, dass sich die Industrie in Hohenlohe mit der Gründung der Schraubenfabrik 1898 etablierte und die Moderne Industrie des 20. Jahrhunderts in Hohenlohe Einzug hielt? Diesen und weiteren spannenden Fragen werden am Tag des offenen Denkmals gemeinsam nachgegangen.

Ute Schuster nimmt Sie mit, auf eine spannende Reise – einer unaufhaltsamen Entwicklung der Industrie in Ernsbach und Hohenlohe. Durch Visionäre wie Graf Wolfgang Julius von Hohenlohe, die Amtmänner Wibel, Johann Georg Blezinger, Carl und Louis Arnold, Hermann Ruhnau, Dr. Werner Berger, Werner Berger, Richard und Susanne Henkel, Adolf und Reinhold Würth wurde die Industrie in Ernsbach gegründet und weiterentwickelt.

Der Grundstock für die Industrie in Hohenlohe, wurde auf festem und beständigem Boden erbaut … und alles begann in Ernsbach.

 

Markiert in DenkmalErnsbach