07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

Kasperle und die Energiespar-Oma

Stromie leuchtet vor sich hin und erzählt was sein Job ist: „Ich passe auf, dass die Oma nicht so viel Strom verbraucht.“ Aber was wenn die Oma in der ganzen Wohnung Stromsparlampen eingebaut hat? Laut dem Kasper sind wir einzelnen nicht die Einzigen die ganz viel Energie brauchen, sondern auch die Industrie.

Kindern die Themen Energie und Klimaschutz auf spielerisch-verständliche Weise näher zu bringen, ist ein wichtiges Anliegen der Abfallwirtschaft Hohenlohekreis. Für die Vorschulkinder aus den Kindergärten und die Grundschüler hat die Abfallwirtschaft des Hohenlohekreises sich dieses Jahr etwas einfallen lassen und den Umweltkasper des Puppentheaters Kussani engagiert.

GSCHWÄTZ war bei der Auftaktveranstaltung ist in Künzelsau am Montag, den 01. Juli 2019 um 09 Uhr in der Georg-Wagner-Schule in Künzelsau mit dabei. In den ersten beiden Juli-Wochen wird es an 8 Tagen insgesamt 14 Aufführungen geben. Der Umweltkasper kommt direkt in die Gemeinden des Hohenlohekreises. 19 Kindergärten und Grundschulen mit rund 1.500 Kindern sind schon sehr gespannt auf das Stück „Kasper und der Energieräuber“.

Die Kinder lauschen gespannt was der Umweltkasper zu berichten hat. Foto: GSCHWÄTZ

Aktuelle Beiträge