07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

Theater in Braunsbach: „Das Mädchen von Orlach“ – nach wahren Begebenheiten eines Weinsberger Arztes

30. Juni 2019 von Gschwätz Allgemein 0 Kommentare

Das Theater in Braunsbach lädt zu einer ganz besonderen Aufführung ein: Das Mädchen von Orlach, nach Katharina Hartmann. Es handelt sich um eine Wiederaufnahme des Stückes von 2018, nachdem im vergangenen Jahr die Nachfrage derart groß war.

Worum geht es? Es handelt sich um wahre Begebenheiten, die unter anderem auch durch den Weinsberger Arzt Dr. Justus Kerner medizinisch und literarisch aufgearbeitet wurden. Im Mittelpunkt des Theaterstückes steht Magdalena Grombach, die auserkoren wurde, zur Erlösung der „weißen Frau“ beizutragen. Doch eine schwarze Erscheinung, der Schwarz von Orlach, möchte diese Erlösung mit allen Mitteln verhindern. Der Kampf zwischen Gut und Böse kann beginnen.

Wann? Das historische Freilichtspiel ist ab dem 25. Juli 2019 im Theater in Braunsbach, Inselstraße, auf der Freilichtbühne zu sehen.

Termine

Vorpremiere: Donnerstag, den 25. Juli 2019

Premiere: Freitag, den 26. Juli 2019

Vorstellungen: Samstag, den 27. Juli 2019; Freitag, den 02. August 2019; Samstag, den 03. August6 2019

Vorstellungsbeginn: 20.45 Uhr

Einlass: 19.30 Uhr

Die Karten kosten 14 Euro (ermäßigt 12 Euro=

Karten gibt es unter anderem bei der Buchhandlung Rau in Öhringen, Bahnhofstraße 16, zu kaufen. Telefon: 07941/91 98 0

http://www.theater-in-braunsbach.de

 

Bei diesem Text handelt es sich um eine bezahlte Anzeige.

Markiert in
Aktuelle Beiträge