07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Polizei. Foto: GSCHWÄTZ

Motorradfahrerin verletzt sich schwer

Nach einem Sturz mit ihrem Motorrad wurde eine 44-jährige Frau am Sonntag, den 23. Juni 2019, schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Bikerin fuhr gegen 16.20 Uhr hinter einer Fahrzeugkolonne auf der Landesstraße von Neuenstein in Richtung Grünbühl. Auf Höhe der Einfahrt nach Pfaffenweiler wollte ein vorausfahrender Pkw-Lenker rechts abfahren und bremste deshalb stark ab. Der hinter ihm befindliche Autofahrer reagierte noch rechtzeitig und verringerte ebenfalls rasch seine Geschwindigkeit. Die Motorradfahrerin bemerkte die Verzögerung jedoch offenbar zu spät. Sie bremste zwar ebenfalls stark ab, verlor dabei jedoch die Kontrolle über ihre Suzuki und stürzte. An dem Kraftrad entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn

Markiert in MotorradPolizeiUnfall
Aktuelle Beiträge