07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Diese Wahlplakate sorgten in Dörrenzimmern für Aufsehen. Foto: GSCHWÄTZ

Dörrenzimmern: Genialer Maischerz

Zum Tanz in den ersten Mai gab es in dem Ingelfinger Teilort Dörrenzimmern in diesem Jahr nicht nur Streiche von Kindern, die mit Toilettenpapier und Schlagsahne unterwegs waren sowie Strafzettel verteilten. Auch ein sehr origineller Maischerz zun den anstehenden Ortschafts- und Gemeinderatswahlen in Ingelfingen sorgte in Dörrenzimmern für Aufsehen. Denn in Dorf klebten auf einmal Wahlplakate von einem jungen Dörrenzimmerner, der sich (angeblich) zur Wahl stellte für den nächsten Ortschaftsrat.

Da die Wahlplakate sehr professionell wirkten, dachten diverse Einwohner wirklich, dass Albert Roll als Ortschaftsrat kandidiert.

Fazit: Von den sehr originellen Wahlplakaten könnten sich einige von den wirklichen Kandidaten eine Scheibe abschneiden. Wir sagen: Hut ab und schade, dass es sich dabei nur um einen Maischerz gehandelt hat.

Diese Wahlplakate sorgten in Dörrenzimmern für Aufsehen. Foto: GSCHWÄTZ

Originelle Wahlslogans mit den gelb-blauen Farbens des Ortsvereins. Besser geht’s nicht. Foto: GSCHWÄTZ

Maifeier, Maibaum schmücken und aufstellen in Dörrenzimmern am 30. April 2019. Foto: GSCHWÄTZ

Unter kundigen Besucheraugen stellt die örtliche Feuerwehr den Maibaum auf. Foto: GSCHWÄTZ

Maifeier, Maibaum schmücken und aufstellen in Dörrenzimmern am 30. April 2019. Foto: GSCHWÄTZ

Maibaum in Dörrenzimmern 2019. Foto: GSCHWÄTZ