07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

Wenn Reiter und Pferd auch optisch eins werden

Pferdeliebhaber, Oldtimerfans und Musikfreunde sind beim traditionellen Umzug des Herbstpferdemarktes am 03. November 2018 im beschaulichen Dörzbach wieder auf ihre Kosten gekommen. Ansehnliche Pferde wie Haflinger und Schwärzwälder, traditionelle Trachtengruppen und etliche Traktoren aus vergangenen Zeiten, eingerahmt von vier Musikkapellen, gab es bei gnädigem, grauen Himmel ohne Regenneigung zu sehen und zu hören. Videoreporter Felix Kribus hat sich unter anderem direkt vor die Pferde und zwischen die Musikanten geworfen.

Die gesamte Berichterstattung mit allen Fotos gibt es in unsere Printausgabe – online bestellbar https://www.gschwaetz.de/gschwaetz-shop/

oder in diesen Vertriebsstellen erhältlich: https://www.gschwaetz.de/wo-gibt-es-gschwaetz-zu-kaufen/

 

Markiert in DörzbachPferdemarkt
Aktuelle Beiträge