07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

  • Polizei. Foto: GSCHWÄTZ/Archiv

Dörzbach: Bedrohung und Beleidigung eines Busfahrers – Zeugen gesucht

11. September 2018 von Gschwätz Allgemein 0 Kommentare
Am Mittwoch, den 5. September 2018, kam es gegen 19.03 Uhr am Bahnhof in Dörzbach zu einer Bedrohung und Beleidigung eines 28-jährigen Busfahrers der Linie 19.
Da dieser aufgrund eines Vorfalls vom vorhergehenden Montag einem 15-jährigen Afghanen die Mitfahrt verweigerte, soll dieser, noch außerhalb des Bus stehend, ihn beleidigt und mit einem Springmesser bedroht haben. Der Busfahrer schloss daraufhin die Tür und fuhr los. Der junge Mann trat und schlug noch gegen die Tür.
Zeugen des Vorfalls, insbesondere drei junge Mädchen, die sich zu diesem Zeitpunkt im Bus befanden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 in Verbindung zu setzen.
Quelle: Polizeipräsidium Heilbronn
Markiert in DörzbachPolizeiZeuge
Aktuelle Beiträge