07940 | 935 557
 0,00 (0 Gegenstände)

Keine Produkte im Warenkorb.

B19-Vollsperrung wegen schwer verletztem Motorradfahrer

Kupferzell – Westernach: Am Sonntagmittag, den 01. Juli 2018, gegen 13.00 Uhr, befuhr die 38-jährige Fahrerin eines PKW VW Golf die K 2364 von Bauersbach in Richtung Westernach. Die aus Kupferzell stammende Fahrerin wollte die B 19 in Richtung Westernach überqueren und übersah dabei eine Motorradgruppe mit drei Motorradfahrern. Sie missachtete die Vorfahrt der Motorradfahrer, die auf der B 19 in Richtung Künzelsau unterwegs waren. Der erste der Gruppe konnte gerade noch ausweichen. Der zweite Fahrer prallte mit dem Golf zusammen. Der 24-jährige Fahrer wurde mit schweren Kopfverletzungen, die er sich trotz Schutzhelm zuzog, mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Sein Sozius, der 22-jährige Bruder des Fahrers, wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Er wurde leichter verletzt. Der dritte Fahrer aus der Gruppe konnte noch rechtzeitig anhalten. Die B 19 war kurzfristig voll gesperrt. Der Rettungshubschrauber landete neben der Bundesstraße.

 

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn

 

Foto: adobe stock